Willkommen

Aktuell

 

 

Ohne lange auszuholen: ich schreibe, ich schreibe gerne, ich schreibe viel und ich schreibe, weil es gar nicht anders geht. 

 

Doch das geschieht nicht nur im stillen Kämmerlein, sondern ich gestalte Lesungen, veröffentliche Lyrik und Krimis.

 

Zudem bin ich  Dozentin in der Erwachsenenbildung und zertifizierte Leiterin für Literarische und Kreative Werkstätten und Poesie- und Bibliotherapie.  
Seit Oktober 2017 habe ich eine weitere spannende Aufgabe übernommen - Regieassistenz bei Fatal Banal, der alternativen Karnevalssitzung in Köln.

 

Sie finden Informationen und Termine zu den Aktivitäten auf den folgenden Seiten.

                                                                                                                                                                                                                                                Foto: PicturePeople

Aktuell

FOTO-LYRIK-KALENDER 2018

Dieser Kalender ist ein besonderes Projekt: Für alle Texte dienten Zitate verschiedener amerikanischer Indianervölker als Inspiration. Die zugehörigen Fotografien sind in den Bundesstaaten Arizona und Utah entstanden, in denen bis heute Angehörige einiger Stämme z.B. die Navajo, Hopi und Pima zu Hause sind. Ursprünglich waren die USA natürlich komplett Indianerland, durch die europäische Besiedelung wurden allerdings viele Stämme verdrängt oder ausgerottet.
Gemeinsam waren und sind all diesen Völkern der Respekt vor der Natur und das Bewusstsein, dass auch der Mensch Bestandteil natürlicher Zyklen ist.

 

Format: DIN A3 | Papier: 250g Bilderdruck matt | Digitaldruck

Verkaufspreis: 20,00 €

Vorbestellungen per E-Mail sind möglich. Vorschau als pdf.


Lesung



Samstag, 9. Dezember 2017, 15:30 Uhr

 


Kulturcafé Sankt Mocca

 

Am Rosengarten 2 / Ecke Sandweg,

 

50827 Köln (Bickendorf)

 


Weihnachtskonzert mit Lesung

 

 

 

 

Folk Five sind fünf Musiker, die Geige, Klarinette, Flöte, Gitarre, Kontrabass und Akkordeon spielen.

 

Ihr Repertoire umfasst sowohl Klezmer Musik als auch internationale Folklore.

 

Bei diesem Weihnachtskonzert im Café Sankt Mocca spielen sie internationale Weihnachtsmusik

 

aus aller Welt, einige Lieder können auch mitgesungen werden.

 

 

Cornelia Ehses liest zwischen den Musikstücken eigene Lyrik und ausgewählte weihnachtliche Texte.

 

 

 

Der Eintritt ist frei.

 



Gedicht des Monats

Vom Schenken

 

Schenke groß oder klein,

aber immer gediegen.

Wenn die Bedachten die Gabe wiegen,

sei dein Gewissen rein.

 

Schenke herzlich und frei.

Schenke dabei,

was in dir wohnt

an Meinung, Geschmack und Humor,

so dass die eigene Freude zuvor

dich reichlich belohnt.

 

Schenke mit Geist ohne List.

Sei eingedenk,

dass dein Geschenk –

Du selber bist.

 

Joachim Ringelnatz