Willkommen

 

 

Ohne lange auszuholen: ich schreibe, ich schreibe gerne, ich schreibe viel und ich schreibe, weil es gar nicht anders geht. 

 

Doch das geschieht nicht nur im stillen Kämmerlein, sondern ich gestalte Lesungen, veröffentliche Lyrik und Krimis.

 

Zudem bin ich Dozentin in der Erwachsenenbildung und zertifizierte Leiterin für Literarische und Kreative Werkstätten und Poesie- und Bibliotherapie.  
Seit Oktober 2017 habe ich eine weitere spannende Aufgabe übernommen - Regieassistenz bei Fatal Banal, der alternativen Karnevalssitzung in Köln.

 

Sie finden Informationen und Termine zu den Aktivitäten auf den folgenden Seiten.

                                                                                                                                                                                                                                                Foto: PicturePeople

Aktuell

Wir gehen steil in Ehrenfeld!

FRECH, KÖLSCH UND BITTERBÖS.

 

Tuschfrei seit 1992! Alternativer Karneval mit Fatal Banal, der Kultsitzung aus Ehrenfeld:

Das bedeutet drei Stunden beklopptes, politisches, kölsches, satirisches Programm, vom Karneval bis ans Ende der Welt.

Im Bürgerzentrum Ehrenfeld seid ihr nah dran an den sieben Akteuren und der Fatal Banal-Hausband, dem »Spielmann’s Zoch«. Und nach der Sitzung wird zusammen gefeiert!

WIR STARTEN DURCH

  

Informationen zu Fatal Banal erhalten Sie hier: www.fatalbanal.de

 

... und natürlich auch in den sozialen Medien: Facebook, YouTube und Instagram





 

 

 

 

Schreib deine Texte nicht in den Wind!

- Schreibwerkstatt ‚Kreatives Schreiben’

 

Für Schreibinteressierte und -besessene, die Spaß an Worten haben und noch lebendiger und müheloser Gedichte und/oder Geschichten verfassen wollen. Der Kurs richtet sich an TeilnehmerInnen, die neugierig darauf sind, wie man das kreative Schreiben in Alltag, Familie und Beruf nutzen kann. Sie lernen in einem Mix von Theorie und Praxis neue Wege kennen, Ideen und Geschichten zu Papier zu bringen. Der Austausch über das Geschriebene regt zum weiteren Schreiben und Veröffentlichen an. 

Dieser Kurs ist für Schreibende mit und ohne Vorerfahrung geeignet.

 

Wo?        Stadtbücherei Pulheim, Steinstr. 13, 50259 Pulheim

Wann?    18:15 - 20:30 Uhr

 

Termine: 25.2., 11.3., 25.3., 8.4., 29.4., 13.5., 27.5., 24.6., 8.7.2019

 

Hier sind noch wenige Plätze frei und es kann sich noch angemeldet werden.

 

Anmeldung über: https://www.vhs-rhein-erft.de/programm/kunst-kultur-kreativitaet/kurs/Schreibwerkstatt/nr/191-3001/bereich/details/kat/16/#inhalt

 

 


Gedicht des Monats

Echt

Es gibt Tage

da schleppe ich mich

zur Apotheke

weil ich

das offene Gesicht

des Weißkittels brauche

um es

mit meiner Krankheitsgeschichte

zu verschließen

 

Er kramt

die Geschäftsmiene

unter der Designertheke hervor

setzt sie auf

sagt 243 Euro

und es geht mir besser

Schmerz

der so kostspielig ist

 

kann nicht eingebildet sein

 

Cornelia Ehses