Willkommen

 

 

Ohne lange auszuholen: ich schreibe, ich schreibe gerne, ich schreibe viel und ich schreibe, weil es gar nicht anders geht. 

 

Doch das geschieht nicht nur im stillen Kämmerlein, sondern ich gestalte Lesungen, veröffentliche Lyrik und Krimis.

 

Zudem bin ich Dozentin in der Erwachsenenbildung und zertifizierte Leiterin für Literarische und Kreative Werkstätten und Poesie- und Bibliotherapie.  
Seit Oktober 2017 habe ich eine weitere spannende Aufgabe übernommen - Regieassistenz bei Fatal Banal, der alternativen Karnevalssitzung in Köln.

 

Sie finden Informationen und Termine zu den Aktivitäten auf den folgenden Seiten.

                                                                                                                                                                                                                                                Foto: PicturePeople

Aktuell




Foto-Lyrik-Kalender 2020 über Irland, Cornelia Ehses Lyrik und Katja Liedle Fotografie "An der Küste von Grünland"
Zur Voransicht als pdf bitte das Bild anklicken.

Der Kalender für 2020 ist fertig! Diesmal ist Irland mit seinen Landschaften, keltischen Festen und Mythen das Thema. Der Kalender ist lieferbar und kann per E-Mail an kontakt@cornelia-ehses.de bestellt werden. 

 

Format: DIN A3
Papier: 250g Bilderdruck matt
Digitaldruck

Verkaufspreis: 20,00 €

 

 

Versand gegen Vorkasse zuzüglich 6,00 € für Versand und Verpackung.

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.


Pulheimer Kunst (er)leben - KünstlerInnen und AutorInnen aus Pulheim
Zur Voransicht als pdf bitte das Bild anklicken

Künstler und Künstlerinnen aus dem Rhein-Erft-Kreis mit deutschem und arabischem Lebenshintergrund stellten 12 Bilder und Skulpturen zur Verfügung, zu denen die Schreibgruppe der Malteser „Gedankenflug“ Geschichten verfasste, die dann zu kurzen lyrischen Texten für den Kalender "PulheimerKunst (er)leben“ verdichtet wurden.

In diesem Kunstkalender bietet jeder der besonders gestalteten Monate Fotografien der Kunstobjekte und textliche Gedankenanstöße – auf Deutsch und Arabisch.

 

Der Kalender kann in der Mayerschen Buchhandlung Pulheim oder im Malteserhaus, Hackenbroicher Str. 9, 50259 Pulheim (Mittwoch 11-12.30 Uhr und Freitag ab 17-19 Uhr) erworben werden. Sie können ihn aber auch online bestellen. Die Versandgebühren betragen 6 Euro. Alle Einnahmen kommen der Flüchtlingshilfe zugute.

 


 

 

Wa(h)re Lügen

 

- Lesung des Autorenkreis Rhein-Erft (ARE)

 

3. Dezember 2019

18:30 bis 20 Uhr

 

 

Stadtbücherei Pulheim, Steinstraße 13

 

 

Ob nun die Lüge einem Menschen wie eine Katze um die Beine streicht oder als aufgeblasene Berichterstattung daherkommt – sie begegnet uns täglich und wir nutzen sie zuweilen auch gerne.

Mitglieder des Autorenkreis Rhein-Erft (ARE) lesen Passagen aus dem Buch und eigene Texte, die zur Lüge oder zum Buch ‚Lügnerin‘ von Ayelet Gundar-Goshen entstanden sind.

Im aktuellen Buch der Stadt lässt die Autorin, laut Kölner Stadt-Anzeiger, eine kleinstmögliche Banalität in der größtmöglichen Katastrophe enden und zeigt, was es in den Beteiligten und den überhitzten Medien anrichtet, wenn die attraktive, nützliche Unwahrheit als das Maß aller Dinge ausgegeben wird.

Die Autorinnen und Autoren des ARE haben sich dem Buch genähert und aus ihrer ganz eigenen Perspektive darauf geantwortet - ihre Texte sind, wie Gundar-Goshens Buch, geerdet im Hier und Jetzt.

 

Eintritt: frei

 

 

Die Veranstaltung ist barrierefrei.


 

 Lüge und Wahrheit

- Lesung -

8. Dezember 2019

15.30 Uhr

Doris Roper Haus

Kreutzerstr. 5-9, 50672 Köln-Ehrenfeld *

 

TeilnehmerInnen der Schreibwerkstatt ‚Gedankensprung’ lesen eigene Texte zu ‚Lügnerin‘ von Ayelet Gundar-Goshen.

 

Die Schreibenden haben sich mit dem Buch auseinander gesetzt und präsentieren - lyrisch oder erzählend - ihren Blick auf Lüge und Wahrheit.

 

Johanna Otten begleitet die Lesung musikalisch.

 

Eintritt frei - Spende für Musik und Kaffee erbeten

 

* (Erreichbar mit den U-Bahn Linien 3, 4, 5 bis "Hans-Böckler-Platz /Bf. West")  

 

 

 


Gedicht des Monats

 

 

 

 

 

 

 

                                       

 

Fotografie Katja Liedle

 

bleib bei mir

einen strauss

eisblumen

pflück ich dir

von meiner frosthaut

sterntalermädchen

bleibe bei mir

wenn es nacht wird

 

Cornelia Ehses