Willkommen

 

Ohne lange auszuholen: ich schreibe, ich schreibe gerne, ich schreibe viel und ich schreibe, weil es gar nicht anders geht. 

Doch das geschieht nicht nur im stillen Kämmerlein, sondern ich gestalte Lesungen, veröffentliche Lyrik und Krimi und bin als Dozentin für kreative Schreibprozesse - auch auf der Basis der Poesie- und Bibliotherapie - tätig.  Sie finden diese Aktivitäten und einiges mehr auf den folgenden Seiten.

 


Aktuell

Der Foto-Lyrik-Kalender für 2017 steht zum Anschauen (pdf) und Vorbestellen bereit!



Veröffentlichung des gemeinsam mit Renate Naber verfassten Köln Krimis Zeit der Götter im KSB Verlag

 

>> Pressemitteilung

>> Website von Co-Autorin Renate Naber

>> Lesungstermine

>> Presseecho

 



Gedicht des Monats

Mutter Sprache

 

 

Ich habe mich
in mich verwandelt
von Augenblick zu Augenblick
in Stücke zersplittert
auf dem Wortweg
Mutter Sprache
setzt mich zusammen
Menschmosaik

 

Rose Ausländer